Textversion

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Impressum

Freilauf

... immer in Bewegung und Spaß beim Sport ...

Das wollen die Mitglieder von "Freilauf", dem Spotverein für Nordic Walking, Laufen, Triathlon, Duathlon, Schwimmen und Radfahren in Visselhövede.
Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Internetseite und vor allem bei unserem Training.

Ihre Sportler von

FREILAUF

Facebook

Dienstag, 19. August 2014 - 23:12 Uhr
Dresdner Nachtlauf

Am 15.08. fand in Dresden der Nachtlauf statt. Da ich leider schon Wochen vorher Schmerzen im Schienbein hatte, habe ich keine gute Vorbereitung gehabt und dementsprechend aufgeregt war ich auch kurz vor dem Start der 13,8 km. Ich bin den Lauf dann ganz entspannt durchgelaufen, denn mein Ziel war es lediglich, die Strecke möglichst ohne Schmerzen zu schaffen. Der Start war in der Altstadt von Dresden und führte dann weiter an der Elbe entlang zum Blauen Wunder (eine Brücke), die überquert wurde und dann ging die Strecke auf der anderen Seite der Elbe zurück wieder Richtung Altstadt.
Ich wurde bei den Frauen 685. und in meiner Altersklasse (W20) 188. Meine Bruttozeit ist 01:40:09 und meine Nettozeit 01:28:42. Der Lauf hat sich wirklich gelohnt, denn die Atmosphäre war einfach klasse und es hat wahnsinnig viel Spaß gemacht diese 13,8 km zu laufen!
Elena

Sonntag, 10. August 2014 - 17:44 Uhr
30. Straßenlauf " Quer durch Stellichte " am 18. Juli 2014

Auch in diesem Jahr sind wir wieder in Stellichte am Start gewesen. Zum ersten Mal konnte man eine Strecke über 12 km laufen. Wir, Markus, Andreas, Thomas, Susanne und ich, wagten uns an diese Distanz und fanden eine sehr schöne Crosstrecke vor. Die Temperaturen von 30°C lagen uns, bis auf Markus, allerdings gar nicht. Es gab nur eine Trinkstation, die wir nach 5 km erreichten und auch ausgiebig nutzten. Wir hätten uns doch sehr eine weitere Station gewünscht. Wir waren alle stehend ko als wir endlich im Ziel waren und erholten uns nach einer ausgiebigen Dusche, erst einmal bei Grillfleisch und Getränken. Wir sahen uns dabei die Vorführungen der Herrengymnastikgruppe "runter vom Sofa, rein in die Halle" und "Zumba an.
Nach der Siegerehrung machten wir uns alle auf den Heimweg.
Markus belegte mit 54:22 Min. den 3. Platz und Andreas mit 64:19 den 14. Platz! Über die Ergebnisse von uns anderen schweigen wir hier lieber!
(Gruß Irene)

Montag, 14. Juli 2014 - 15:05 Uhr
Wilstedt bei Nacht

Am 30.Mai war der 32.Abendlauf in Wilstedt. Petra und Sabine sind die Strecke über 5 km und Susanne, Sigrid, Andreas, Alfred, Cord, Malte und ich sind die 10 km gelaufen. Es herrschte wieder eine tolle Atmosphäre. Einige Teilnehmer reisten mit der gesamten Familie und Picknickausrüstung inklusiven Grills an. Hatte echt was Entspanntes! An der Strecke war auch wieder eine super Stimmung. Ganz Wilstedt schien auf den Beinen zu sein. Die Strecke war geschmückt, mit Fackeln gesäumt und es waren zahlreiche Bands dort, die uns mit Musik anfeuerten. Einfach wieder toll!!! Zum Abschluss gab es dann ein wunderschönes Feuerwerk. Es hat uns riesigen Spaß gemacht!
Für Susanne und mich war es auch noch sehr schön einige Leute wieder zu treffen, mit denen wir den Übungsleiterschein 2013 gemacht haben. Danke ganz besonders an Helmut, der uns als Treffpunkt einen Pavillon mit Bierzeltgarnitur aufgestellt hat.
Mit sportlichen Grüßen
Irene

Freitag, 11. Juli 2014 - 20:57 Uhr
Hamburger Staffelmarathon

Seit nun drei Jahren bietet Hamburg beim Marathon auch eine Marathonstaffel an. In dem die Marathonstrecke in vier unterschiedlichen Streckenabschnitten unterteilt ist. Die Strecke ist wie folgt unterteilt: 1. Abschnitt - 16,3km, 2. Abschnitt - 11,2km, 3.Abschnitt - 5,4km und der 4. Abschnitt hat eine Länge von 9,4km. Circa 400m vom Ziel versammeln sich dann noch einmal alle Staffelläufer in einer Staffelbox um dann gemeinsam mit dem Schlussläufer ins Ziel zu laufen. Was besonders schön ist und wo noch einmal alle vom Publikum gefeiert werden. Es können reine Frauenmannschaften, reine Männermannschaften oder auch gemischte Mannschaften an den Start gehen.
Wir vom Freilauf sind nun auch schon das dritte Mal dabei. Im ersten Jahr mit einer reinen Frauenmannschaft, im zweiten Jahr mit einer Frauen- und einer gemischten Mannschaft und in diesem Jahr, am 04.Mai, mit einer Frauen-und zwei gemischten Mannschaften.
Jedes Jahr ist es wieder ein tolles Erlebnis und trotz der vielen Läufer ging bis her niemand verloren . Jedes Jahr sind Läufer oder Läuferinnen dabei die im Jahr zuvor erst mit dem Laufen begonnen haben und das ist besonders schön, denn durch die unterschiedlichen Streckenlängen können auch Aktive die keinen kompletten Marathon laufen können oder wollen, dieses schöne Event und die super Atmosphäre genießen.
In diesem Jahr sind in der Frauenstaffel (Freilauf Visselhövede1) gestartet:
Irene (16,3 km), Susanne 11,2 km), Ilka (5,4 km), (Sigrid 9,4km)
In der ersten gemischten Staffel (Freilauf Visselhövede 2):
Thomas (16,3 km), Alfred (11,2 km), Elena (5,4 km), Petra (9,4 km)

In der zweiten gemischten Staffel (Freilauf Visselhövede 3):
Heiko (16,3 km), Andreas (11,2 km), Frank (5,4 km), Birgit (9,4 km)
Die Läuferversorgung war auch in diesem Jahr wieder wunderbar. Es gab neben Wasser und Iso, auch Brühe, alkoholfreies Bier und Radler, frisches Obst, Müsliriegel, Kekse, Salzgebäck und anderes Gebäck. Wirklich große Klasse!
Unsere Ergebnisse:
Freilauf 1: Platz 55 von 200 Frauenstaffeln
Freilauf 2: Platz 761 von 1065 gemischten Staffeln
Freilauf 3: Platz 631 von 1065 gemischten Staffeln

(Irene)

Mittwoch, 11. Juni 2014 - 15:23 Uhr
O-See Triathlon Uelzen 01.06.14

Hallo ich bins wieder Markus,
eine sehr gute Veranstaltung und ein Lob an den Verein Uelzen. Das Wetter war Super nicht zu Kalt und nicht zu Warm, kein Wind und die Laustrecke mit einem Anstieg sehr anspruchsvoll.
Meine Zeiten in der Sprintdistanz 0,5/25/5,2:
Swim 10:18min. Rad 45:09min. Lauf 22:40min.
Gesamtzeit: 01:18:09 2. Platz AK und 17. Platz Gesamt

Ältere Beiträge

Anmelden